Cozero

Cozero von Jury für SAP-Programm ausgewählt

Berlin, 8.2.2022: Das Berliner Climate Tech-Startup Cozero wurde von einer Jury aus SAP-Experten, -Partnern und -Kunden für die Teilnahme am SAP.iO Foundry Startup-Programm für Nachhaltigkeit in der Dienstleistungsbranche ausgewählt. Das Programm öffnet Technologie-Startups die Tür zum SAP-Ökosystem.

Picture_1_15a0cfac71.jpegHelen Tacke, Gründerin von Cozero
Das 2020 gegründete Unternehmen Cozero hat eine innovative CO2-Management-Software entwickelt, die Unternehmen bei der Bilanzierung und Reduzierung von Emissionen unterstützt. Auf der Carbon Action Plattform von Cozero können dann erfasste CO2-Emissionen mit idealen Dekarbonisierungsmaßnahmen abgeglichen werden, die einer Wirkungsanalyse und Investitionsrechnung standhalten.
"SAP ist als führender Anbieter von Unternehmenssoftware der ideale Partner für Cozero, gerade weil die EU nun strengere Anforderungen an die Bilanzierung und die Reduzierung von CO2-Emissionen der Wirtschaft stellt. Wir freuen uns, Teil des SAP.iO Foundry Programms zu sein", sagt Helen Tacke, Gründerin und CEO von Cozero.
Über SAP.iO: SAP.iO bringt neue Partnerschaften und Produkte für SAP hervor, indem es Startup-Innovationen beschleunigt und skaliert sowie Mitarbeiterunternehmen inkubiert. SAP.iO bringt Innovatoren aus allen Regionen, Branchen und Sektoren zusammen, um die Arbeitsweise von Unternehmen zu verändern. Seit 2017 hat SAP.iO mehr als 380 externe Startups und interne Unternehmen dabei unterstützt, ihr Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig Tausenden von SAP-Kunden den Zugang zu Innovationen zu ermöglichen.